Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

So gelingtDas Salatbüffet zum Mitnehmen

Da soll noch einer sagen, dass Salat nicht satt macht! Wer seine Lieblingszutaten gut gelegt hat, der legt Schicht um Schicht zu – nur im Glas selbstverständlich.

Healthy Salad in a glass jar
Healthy Salad in a glass jar © (c) petrrgoskov - stock.adobe.com
 

Wer unter Salat noch immer noch eine Anhäufung grüner Blätter versteht, der hat hier ein bisschen Nachholbedarf. Die gute Nachricht: Man kann nicht nur das Salatbüffet seiner Wahl erstellen, sondern es auch noch bequem selbst mitnehmen. Vorbei die Zeiten, als man am gähnend leeren Salatbüffet ankam, das längst abgegrast war. Salat im Glas ist längst mehr als nur ein Trend, der seinen Ursprung in der Foodszene New Yorks hat. Dass diese Kreationen recht ansehnlich sind, hat dazu beigetragen, dass der Salat im Glas auf Instagram längst eine fixe Größe ist. Der Trend ist also längst gekommen, um zu bleiben. Doch wer jetzt denkt, es gäbe hier keine natürliche Ordnung, sondern es herrscht das Prinzip Kraut und Rüben, der hat sich geirrt. Denn es gilt: Wir arbeiten uns von unten nach oben vor, denn jedes Lebensmittel hat aufgrund seiner Beschaffenheit seinen fixen Platz. Wie das gut funktioniert und wer mit wem harmoniert, lesen Sie rechts. Und wer ein bisschen Übung darin hat, wird seinen Begriff von Salat schnell erweitert haben und künftig nur noch in Schichten denken.

Kommentare (1)
Kommentieren
8Y23WAKYCHC4M75D
0
0
Lesenswert?

Büffet/Buffet

Ich bin ja sonst nicht der Oberlehrer, aber "Buffet" mit Umlaut geschrieben so wie in diesem Artikel (soferne nicht schon korrigiert) tut sehr weh. Gruß an die Redaktion.... :-)