Corona FaktencheckKann eine Impfung ein Virus ausrotten?

Dass die Pandemie auch für Geimpfte nicht vorbei ist, zeigten die letzten Wochen. Doch wären die Covid-Vakzine überhaupt dazu imstande, das Virus ganz von der Bildfläche verschwinden zu lassen?

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Corona; Impfung; ausrotten
Ob eine Impfung ein Virus ausrotten kann, hängt vom Erreger ab ©  Orkidia - stock.adobe.com
 

Meldungen von Covid-19-Infektionen bei vollständig Geimpften sorgten bei manchen Menschen für lange Gesichter. Denn wenn sich auch immunisierte Menschen weiterhin anstecken können, liegt der Schluss nahe, dass dieses Virus wohl selbst bei hohen Durchimpfungsraten nicht von der Bildfläche verschwinden wird. Aber können Impfungen Viren überhaupt vollständig ausrotten? Impfexperte Herwig Kollaritsch erklärt: „Theoretisch ist das möglich – aber eben nicht bei jedem Virus. Ob ein Impfstoff dazu in der Lage ist, hängt vom Erreger ab.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

DergeerderteSteirer
2
31
Lesenswert?

Es liegt einzig und allein an den Menschen ob sie verantwortungsvoll im allgemeinen Tun und Handeln sind,.......

die Frage muß sich jeder selbst stellen und beantworten, die Erklärungen und Empfehlungen im Bericht sind sehr gut und nachvollziehbar, wer es bis jetzt noch nicht begriffen hat für den habe ich kein Verständnis und Mitleid!!

Lodengrün
10
4
Lesenswert?

Das ist nicht

di Beantwortung der Frage.

Stemocell
12
16
Lesenswert?

Ich hoffe,

dass möglichst viele Zero-Covid-Träumer und ‚Virus-Besieger‘ diesen Artikel lesen.

STEG
8
9
Lesenswert?

IMPFEN

Letzten Satz im Bericht genau gelesen???
Die Fakten beweisen das auch! Nur 0,6 % von 266000 Infizierten in Österreich waren geimpft!

blubl
4
3
Lesenswert?

🙂

Woher haben Sie die Zahlen? - Danke im Voraus

rehlein
1
7
Lesenswert?

@blubl

KLZ Artikel vom 4.8.21

"0,6 Prozent ImpfdurchbrücheNur 1560 sind trotz zweiter Impfung an Covid erkrankt.
Laut epidemiologischem Meldesystem in Österreich waren von mehr als 266.000 gemeldeten Covid-Infizierten in diesem Jahr 1656 Menschen erkrankt, die schon vollständig geimpft waren. Das sind 0,6 Prozent, berichtet das Ö1-Morgenjournal."

blubl
0
0
Lesenswert?

😁

Danke

hans31
1
5
Lesenswert?

Achtung

Und der Großteil der Infizierten war von Januar - April wo noch so gut wie keiner geimpft war was die Zahl relativiert...
Will niemand die Impfung ausreden ganz im Gegenteil vor allem bei 40+ aber zahlen auch richtig bewerten
Und Israel zeigt gerade das von 0,6 % keine Rede sein kann und in GB das gleiche Bild