Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-Experte"Ein zweiter Lockdown wird nicht notwendig sein"

Klaus Vander, Krankenhaushygieniker am LKH-Uniklinikum Graz, plädiert im Livegespräch für einen entspannteren Umgang mit dem Coronavirus, erklärt, warum viel zu viel getestet wird und zeigt Vergleiche mit der Influenza auf.

 

Wie ein Damoklesschwert hängt ein möglicher zweiter Lockdown über dem Land: „In der derzeitigen Situation wird ein zweiter Lockdown nicht notwendig sein und würde uns als Gesellschaft nicht guttun“, sagt Klaus Vander, Leiter des Instituts für Krankenhaushygiene am LKH-Universitätsklinikum Graz. Vielmehr müsse man sich an das Coronavirus als einen zusätzlichen Erreger von viralen Atemwegsinfektionen gewöhnen müssen. „Risikogruppen müssen besonders geschützt werden“, sagt Vander. Im Verlauf der Pandemie habe sich auch die Sterblichkeit durch Covid-19 relativiert: Nun verfügbare Studien zeigen Sterblichkeitsraten von 0,25 bis rund 0,4 Prozent – Österreichs Chefinfektiologe Franz Allerberger (Ages) spricht von einer Covid-19-Sterblichkeit, die etwa doppelt so hoch ist wie jene der Grippe.

Kommentare (37)
Kommentieren
2franky2
3
8
Lesenswert?

3 Std ....

Max. Tragedauer?!
Dann fragen sie doch bitte bei privaten Gesundheitseinrichtungen und anderen Institutionen nach!!!!
Und zwar beim Personal in der untersten Ebene, nicht in der Chefetage!
Dort werden sie erfahren, dass die Masken teilweise bis zu 9 Stunden tragen müssen bei sonstiger fristlosen Kündigung. Symptome: Atembeschwerden, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Übelkeit und und und.......
Wer kümmert sich um diese Leute?
Mein Mitleid gilt ua all jenen Leuten , welche beruflich hauptsächlich mit Menschen zu tun haben!
Jenen ein herzliches Dankeschön für die Aufopferung.

Ragnar Lodbrok
25
4
Lesenswert?

Na klar wird es keinen zweiten Lockdown geben...

Dividenden sind wichtiger als Menschenleben...

feringo
36
7
Lesenswert?

Medizinpersonal im Einsatz ohne Plastikvisier?

Ich frage mich:
Sitzt Klaus Vander im Expertengremium?
Hört man nicht auf Ihn?
Hat er denn wirklich recht?
Mehr als ein selbstgenähter Stofffetzen wirkt das Plexivisier immer und die Spucke fällt gemäß Schwerkraft zu Boden, weshalb, das Mund-Kinn-Visier schützt.
Und vor allem:
Warum trägt im Testeinsatz das medizinische Personal Plastikvisiere anstatt Hühnerfedern?
Vander wird das bestimmt ebenso halten.
🤣 Hausverstand gefragt!

cgross
2
10
Lesenswert?

Augenschutz

(z.B. in Form von Plastikvisier) wird zusätzlich zum MNS getragen da auch die Augen eine Eintrittspforte in den Körper sein können.

feringo
0
6
Lesenswert?

@cgross : Augenschutz

Danke, wenigstens jemand und zwei grünen Daumen , die meine Botschaft annehmen.
Ich trage zum MNS eben lieber ein Gesichtsvisier als eine "Motorradbrille". Meine Augen habe ich mit dem Plexivisier seit Beginn des Coronafalles damit geschützt. Und diese Schutzfunktion, die eine Hühnerfeder nicht hat, erwähnt Vander im Artikel leider nicht. Das trägt bei zur Verunsicherung; darauf will ich hinweisen.

derschwarze
28
19
Lesenswert?

Es scheint nun tatsächlich

fix zu sein, unsere Atem- und Ernährungsöffnungen sind zu schließen damit wir überleben können. Wie haben wir es bis jetzt geschafft zu überleben. Interessant ist, dass das Vermummungsverbot noch nicht aufgehoben wurde.

Rot-Weiß-Rot
12
62
Lesenswert?

"Statt eines Gesichtsvisiers könnte man sich auch eine Hühnerfeder auf den Kopf stecken. Das wäre vielleicht attraktiver und ähnlich wirksam."

Seit Wochen wissen wir, dass diese Plexiglasschildchen, insbesondere diese kleinen, die auf dem Kinn sitzen und gerade bis zur Oberlippe reichen, für absolut NICHTS sind. Wie lange dauert es noch, bis die Verantwortlichen diesen Unsinn verbieten? Genau das ist es, was den Bürger so verärgert. Von uns wird SCHULTERSCHLUSS und HAUSVERSTAND gefordert, doch die einfachsten Aufgaben werden von den Verantwortlichen nicht durchgeführt. Ich kann diese Visiere leider nicht verbieten!

derschwarze
25
13
Lesenswert?

Wo bitte ist der

qualitative Unterschied zwischen den selbst gefertigten Stofffetzen, meistens aus alten Leintücheren gefertigt und den Visieren. ME bringen nur ffp3 Masken einen wirklichen Schutz im Alltag.

GanzObjektivGesehen
2
15
Lesenswert?

FFP3 Masken sind toll...

....sind aber unglaublich teuer und nur begrenzt verfügbar.
Da sprechen wir von Preisen von €10/Stk aufwärts.
Außerdem ist bei dieser Maskenart meiner Erfahrung nach, vor allem bei solchen Masken ohne Ventil, der Einatemwiederstand wesentlich höher. Das muss man mögen. Bei einer flachen oder schwachen Atmung könnte unter Umständen auch etwas CO2 rückgeatmet werden, was aber möglicherweise nur bei Menschen mit chronischen Atembeschwerden unter Umständen zu Beschwerden führen könnte.

Schon ein einfacher MNS, richtig getragen, schränkt die Ausbreitung in einem vernünftigen Maß ein....100% Schutz gibt es ohnehin nicht.

Ba.Ge.
13
7
Lesenswert?

einfache Aufgabe

Besagter Hausverstand ist aber leider nicht immer gegeben...

Würden diese lächerlichen mini Kinnschilder beispielsweise verboten werden, würds eh auch wieder nicht allen passen.
Mehr als „den Mund zu bedecken“ wollen/dürfen sie uns nicht vorschreiben. Und wenn ich zb an die Verschleierungsverbot-Debatte denke, ist mir selbst dieses Gebot eigentlich ein Rätsel 🤔

Naja, jetzt bin ich vom Thema abgekommen... Wirkt doch nicht ganz so leicht, diese einfache Aufgabe 🤷🏼‍♀️

ed
13
15
Lesenswert?

Sooo viele Experten...

...gar schon mehr als Teamchefs :)

Tu felix austria, bube

Salamon klaus
60
9
Lesenswert?

Corona

Ich verstehe nicht warumm es noch kein Gegenmittel gibt hab keine Lust zum sterben wegen dem korona

schulzebaue
1
23
Lesenswert?

Schauen Sie

Wieviele Viruserkrankungen heilbar sind und dann machen Sie sich am Besten keine Hoffnungen.

JL55
6
24
Lesenswert?

...diese Ihre Behauptung trifft nicht den Kern der Sache!

Hoch pathogene Viren - wie Pocken, Masern, Mumps, Polio, Hepatitis lassen sich durch Impfungen "neutralisieren" bzw in Schach halten! Also überprüfen Sie bitte Ihre Beiträge ehe Sie die Entertaste drücken...! Danke und bleiben Sie gesund!

Balrog206
14
26
Lesenswert?

Keine

Sorge wirst schon net !

DavidgegenGoliath
26
32
Lesenswert?

Danke, Hr. Dokter!

Ich hoffe, sie konnten vielen Menschen, die Angst vor Corona nehmen!

DannyHanny
25
44
Lesenswert?

Übersieht man

Durch weniger testen nicht Cluster die sich auftun und dann nicht mehr beherrschbar sind, weil infizierte aber nicht Kranke durch die Gegend laufen und das Virus fröhlich weiterverbreiten. Nicht jeder trägt Maske, oder nicht richtig!

DavidgegenGoliath
23
17
Lesenswert?

@Danny

Sogar die WHo sagt, dass asymtomatische Personen, bei der Verbreitung des Virus eine untergeordnete Rolle spielen!

DannyHanny
12
25
Lesenswert?

Untergeordnet vielleicht schon

Aber auszuschliessen ist es auch nicht! Dafür finde ich es auch vernünftig und auch der Hr. Vander befürwortet es, Masken zu tragen!

DavidgegenGoliath
20
17
Lesenswert?

Meine Frage:

Wieviele Vermehrungszyklen beim PCR Test ergeben ein zuverlassliches Ergebnis? Arbeiten hier alle Labore gleich in Österreich?

sakh2000
14
50
Lesenswert?

Wer Angst hat zu wenig Sauerstoff im Blut zu haben,

dem rate ich die Anschaffung eines Pulsoximeters an. Diese kleinen Geräte, die an der Fingerkuppe befestigt werden kosten so ab 20 - 30 Euro und messen neben der Sauerstoffsättigung (SpO2) auch den Puls. Die Dinger gehen sogar relativ genau, den nach einer 5-wöchigen Behandlung in der Grazer Druckkammer (dort atmet man reinen Sauerstoff unter 2,4 Bar Überdruck), konnte ich regelmäßig einen deutlichen Anstieg meines Wertes direkt nach den Behandlungen feststellen. Übrigens gelangt man bei einer alpinen Bergwanderung (soll ja gesund sein) deutlich mehr in eine Sauerstoffschuld als durch das Tragen eines MNS (selbst gemessen).

DEY7PBWW0INX2JZM
127
50
Lesenswert?

Was ich über das Maske tragen wissen muss?

Dass es auch zahlreiche Studien gibt, die sie im besten Fall als nutzlos, im schlimmsten Fall als schädlich, jedenfalls als nicht verhältnismäßige Zwangsmaßnahme ansieht. Aber solche Studien werden einfach als falsch, dumm, jedenfalls als nicht zulässig angesehen.

Jedenfalls is es abzulehnen, dass man dazu gezwungen wird. Freiwillig kann den Fetzen auch jeder tragen, der will.

yzwl
55
70
Lesenswert?

RaraAvis

Man sollte für Maskenverweigerer Strafen von mindestens € 500.- verhängen, im Wiederholungsfall Hausarrest, wie kommen andere Menschen dazu, sich von solch unbelehrbaren anstecken zu lassen!

DEY7PBWW0INX2JZM
46
43
Lesenswert?

@yzwl

kennen Sie den Film "Die Welle"? Sollten Sie sich als Lehrfilm ansehen.
So Aussagen wie von Ihnen sind extrem beängstigend. Auf einer Skala von 1 bis 10 ängstigt mich das Coronavirus 1, Menschen mit Ihrer Einstellung 8 bis 9.

yzwl
6
7
Lesenswert?

RaraAvis

Menschen wie sie, kann man leider nur mit drastischen Maßnahmen zur Vernunft bringen, absichtlich andere Bürger zu schädigen ist Asozial.

DannyHanny
8
30
Lesenswert?

Sie ängstigt sehr viel!

Tut Ihnen ja niemand etwas! Keine Maske wird Ihnen gefährlich, keiner will Ihnen Ihre Freiheit und demokratischen Rechte nehmen.....

 
Kommentare 1-26 von 37