Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Frühchen mit 273 GrammWie Grazer Ärzte Gabriels Leben möglich machten

Bei seiner Geburt wog Gabriel kaum mehr als eine Tafel Schokolade, nun konnte er gemeinsam mit seinen zwei Brüdern den ersten Geburtstag feiern. Für seine Ärzte und Eltern ist er ein Wunder.

Gabriel ist das fünftkleinste Frühchen weltweit
Gabriel ist das fünftkleinste Frühchen weltweit © Kanizaj/LKH Graz
 

Als Gabriel gemeinsam mit seinen Brüdern Michael und Raphael am 11. Juli 2019 das Licht der Welt erblickte, wog er kaum mehr als eine Tafel Schokolade. Berndt Urlesberger, Chef der Neonatologie am LKH-Uniklinikum Graz, hat eine kleine Puppe mitgebracht, um vorstellbar zu machen, wie klein Gabriel bei seiner Geburt war: „Er wog nur 273 Gramm, war nur 26 Zentimeter groß, sein gesamtes Blutvolumen waren nur 30 Milliliter, das entspricht drei Esslöffel“, erklärt Urlesberger. Damit ist Gabriel nicht nur das kleinste Frühchen, das jemals in Österreich überlebt hat, sondern auch das kleinste männliche Frühchen Europas – und für seine Eltern und Ärzte ein wahres Wunder.

Kommentare (5)

Kommentieren
Windstille
0
14
Lesenswert?

Erfrischend!

Es würde sicher mehrere solcher Geschichten geben, die einfach schön zu lesen sind - aber leider dominieren die anderen Storys in den Medien ...

esoterl
0
41
Lesenswert?

Ich

wünsche dem Zwerg das Allerbeste für seinen Lebensweg!

hortig
0
39
Lesenswert?

Frühchen

Hatten auch ein Frühchen, vor 26 Jahren, damals war das Risiko einer Behinderung bei 50%, schon toll was sich seither getan hat. Unsere Tochter war damals mit 800g, und 30cm extrem....

Adeva
1
62
Lesenswert?

Einfach nur schön und sehr berührend!

Diese kleine Wunder Mensch hat es mit größtmöglicher Unterstützung sowie seinem starken Willen und viel Anstrengung geschafft, sich auf dieser Erde seinen Platz zu schaffen. Das Allerbeste für die Familie!

HASENADI
0
103
Lesenswert?

Wunder Leben 💗

So schön, dass alles gut ausgegangen ist! Der ganzen Familie noch viele gemeinsame glückliche Jahre in einer lebenswerten Umwelt!