Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Falsche HeilsversprechenNatalie Grams: "Argumente der Homöopathie sind auf Sand gebaut"

Ärztin Natalie Grams war Vertreterin der Homöopathie, tritt heute als deren Kritikerin auf und will Orientierung im Dschungel der Heilsversprechen geben.

"Viele verwechseln die Naturheilkunde mit der Homöopathie"
"Viele verwechseln die Naturheilkunde mit der Homöopathie" © Tobias - Fotolia
 

Frau Grams, Ihr Buch soll Orientierung im Dschungel der Halbwahrheiten zu medizinischen Themen geben. Teilen Sie den Eindruck, dass dieser Dschungel durch die Pandemie noch dichter geworden ist?

Kommentare (6)

Kommentieren
Ragnar Lodbrok
4
16
Lesenswert?

Wer betrogen werden will,

soll es kaufen.

SAMochestri
41
35
Lesenswert?

Homöopathie

Ich bin äußerst verwundert, wie viel Zeit, Geld und Energie in letzter Zeit in die negative Darstellung der Homöopathie investiert wird.
Wenn man damit argumentiert, dass Homöopathie total nutzlos ist und keinerlei Heilwirkung hat, muss man auf der anderen Seite auch klar sagen, welche Nebenwirkungen die Schulmedizin hat und wie viele Menschen an Medikationen sterben.
Ich persönlich bin sehr froh, dass es die Notfallmedizin gibt, dass Schmerzmedikatonen usw. möglich sind, allerdings:
das bei einer medikamentösen Krebsbehandlung kein Arzt eine Erfolgsgarantie abgeben kann und dass es sehr viele Menschen gibt, die nach Chemotherapien und div. anderen Anwendungen unter furchtbaren Nebenwirkungen leiden und schlussendlich doch sterben, dass liest man interessanterweise nirgends!
Die meisten Menschen wollen sich sowieso schulmedizinisch behandeln lassen und warum man nicht selbst entscheiden darf, welche Behandlung man in Anspruch nimmt, ist sehr sonderbar.
Ist die Pharmaindustrie so mächtig, dass ein gemeinschaftliches Nebeneinander von div. Alternativen nicht möglich ist?
Wohin und an wen wenden sich Menschen, die von der Schulmedinzin als "austherapiert" eingestuft werden? Dann ist es egal!!
PS: Meine letzte Zeckenimpfung war 2003 - nach einem Titer (Überprüfung des Impfschutzes) vom 10.03.2020 habe ich drei weiter Jahre Schutz - auch über die Möglichkeit dieser Überprüfung von Impfungen hört und liest man wenig bis gar nichts, wenn man sich nicht darüber informiert.

onlinevision
4
3
Lesenswert?

Austherapiert...

"Wohin und an wen wenden sich Menschen, die von der Schulmedinzin als "austherapiert" eingestuft werden?"

< An eine Palliativstation und/oder an den Pfarrer ihres Vertrauens.

helmutedelsbrunner
11
40
Lesenswert?

Artikel lesen...

... denn was soll schon groß Nebenwirkungen erzeugen, wenn quasi nichts drinnen ist?
Und zu behaupten, dass Menschen trotz Schulmedizin sterben ist schon eine krasse Aussage - ja natürlich. Das wird immer so sein...

Carlo62
18
39
Lesenswert?

Da siehst Du, wie gut die Impfung wirkt.

Das kann man von überteuerten Zuckerkügelchen nicht behaupten!

SAMochestri
4
4
Lesenswert?

@carlo62

Ich sehe, dass du meinen Beitrag nicht verstanden hast....