AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Meine FamiliengeschichteAndreas Goldberger: Wie aus dem Flachlandler ein Überflieger wurde

Ende der Woche trifft sich die Skiflugelite beim Weltcup am Kulm. Andreas Goldberger hat dort seinen größten Erfolg gefeiert. Der „Flachlandler“ aus Waldzell über Traktorfahren als Siebenjähriger, den Einfluss seines Bruders und die Eltern als Vorbild für die Erziehung seiner Söhne.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Andreas Goldberger: Wie aus dem Flachlandler ein Überflieger wurde
Andreas Goldberger: Wie aus dem Flachlandler ein Überflieger wurde © GEPA
 

Ich bin in Waldzell, das ist bei Ried im Innkreis, als jüngstes von drei Kindern auf einem Bauernhof groß geworden. Wir waren Vollerwerbsbauern, Milchwirtschaft, circa 60 Stück Rind, Wiese und Wald – ich weiß aber nicht, wie viel Hektar. Wir haben zu Hause helfen dürfen und müssen, waren auf jeden Fall viel draußen. Fernsehen hat es ja nicht gegeben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren