Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Für die grauen ZellenAller guten Dinge sind ... So trainieren Sie Ihr Gedächtnis mit Sprichwörtern

Sprichwörter eignen sich bestens, um sein Gedächtnis auf Trab zu halten.

Serious young businesswoman, start up
© denisismagilov - stock.adobe.com
 

Sprichwörter und Redewendungen gibt es für jeden Anlass und sie eignen sich auch für heiteres Gehirntraining für zwischendurch.

1. Sprichwörter vervollständigen. Können Sie die folgenden Sprüche ganz schnell vervollständigen?

Übung 1a:
. . . folgt Sonnenschein.

Übung 1b:
Die Katze . . . kaufen.

Übung 1c: . . . zum . . . herauswerfen.

Übung 1d:
Die . . . ins Korn werfen.


2. Sprichwörter rückwärts aufsagen.
Trainieren Sie Arbeitsgedächtnis und Konzentrationsfähigkeit und sagen Sie einige Sprichwörter in Gedanken verkehrt herum auf.
Aus „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.“ Wird so: „Weg ein auch ist ist Wille ein Wo“ Gar nicht so einfach? Beginnen Sie mit ganz kurzen Redewendungen, Sie werden merken wie Sie mit der Zeit immer besser werden.

3. Sprichwörter erraten.
Durch das verkehrte Aufsagen sind einige Sprichwörter durcheinandergeraten. Wie lauten die Redewendungen tatsächlich?
3a: Alle Wege führen nach Wien.
3b: Ich verstehe nur Autobahn.
3c: Eine Zeitung vorm Kopf haben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren