Schauspielhaus-Premiere"Die Laborantin": Gutes Blut, gutes Leben

„Die Laborantin“, eine österreichische Erstaufführung, wird bei seiner Premiere zur einnehmenden Erörterung einer zentralen Zukunftsfrage.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Schauspielhaus-Neuzugang Daria von Loewenich mit Franz Solar. © Schauspielhaus/Lex Karelly
 

Eine vom Hofadel über den Geldadel im Genadel angelangte Gesellschaft, in der nicht blaues Blut, sondern gutes Blut zählt. Partner, Kredit, Jobaussicht. Alles hängt in „Die Laborantin“, einer österreichischen Erstaufführung im Grazer Schauspielhaus, von der magischen Zahl ab, die über künftige Krankheiten und Neigungen Auskunft gibt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.