Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kulturjahr Graz 2020Neue Klänge für Grazer Höfe

Das Klangforum Wien bespielt von 6. bis 8. August die Innenhöfe von Graz mit Neuer Musik.

Das Klangforum Wien: ein Ensemble, das die Konventionen sprengt. © Tina Herzl
 

Es ist das zweite Projekt des Klangforum Wien nach dem Corona-Lockdown. Nachdem es am 3. und 4. August Georg Friedrich Haas' Werk "in vain" bei den Salzburger Festspielen aufführen wird, kommt das Spitzensemble am darauffolgenden Wochenende nach Graz, um in der Floßlendsiedlung, im Messequartier, in der Triester Siedlung, im Brauquartier und in der Max-Mell-Allee 6 zu spielen. Unter anderem. 19 Innenhöfe werden zur Konzertbühne für kleine Abteilungen des Ensembles. Für Musik von Györgi Ligeti, Rebecca Sauders, Salvatore Sciarrino, Bernhard Lang usw.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren