Las VegasElton John verließ wegen eines aufdringlichen Fans die Bühne

Pop-Legende Elton John ärgerte sich über Zwischenfall bei Auftritt in Las Vegas. der britische Sänger hatte die Nervensäge zuvor selbst auf die Bühne geholt.

Elton John: Ärger in Las Vegas © APA/ROLAND SCHLAGER
 

Aus Verärgerung über einen aufdringlichen Fan ist Pop-Legende Elton John bei einem Auftritt in Las Vegas von der Bühne gestürmt. Im Kurzbotschaftendienst Twitter schilderte der 70-Jährige am Samstag den Vorfall: "Ein Fan hat seine Hand auf die Klaviertasten gelegt, während ich gespielt habe."

Er habe den Mann vergeblich gebeten, damit aufzuhören, schrieb John erkennbar genervt. "Der Fan war unhöflich, er hat gestört, und er hatte keinen Respekt für unsere Show." Deswegen habe er die Bühne verlassen, "um ihm zu zeigen, was ich davon halte".

Der Vorfall ereignete sich bei der Aufzeichnung für eine US-Fernsehshow. Für seinen Auftritt hatte Elton John Fans auf die Bühne geholt - unter ihnen den Unruhestifter. Nach einer kurzen Pause kehrte der Sänger dann wieder zu seinem Publikum zurück - diesmal aber ohne Fans auf der Bühne.

Kommentieren