Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

App als politischer KampfplatzWie TikTok begeistert - und das Internet politisch spaltet

Geliebt, umstritten, verboten. Anhand von TikTok lässt sich viel über den Zustand der Welt erzählen. Die App rangiert zwischen Megatrend und politischem Kampfplatz.

Wild umstrittene Apps als Spielball der Politik: In Indien wurde gegen chinesische Smartphone-Apps wie TikTok protestiert. © AFP
 

Sie wollen doch nur spielen? Die Smartphone-App TikTok ist ein Schauplatz für Widersprüchliches: Albernheit und Subversivität, Spaß, Politik und Trend-Multiplikation. Die insbesondere bei Jugendlichen beliebte Applikation basiert auf einem simplen Prinzip: Nutzer stellen kurze, mit Musik unterlegte und maximal 60-sekündige Clips online, den Rest erledigt der ausgefuchste Algorithmus. Hinter der hocherfolgreichen und schnell wachsenden visuellen Videoportal steht die Firma ByteDance.

Kommentare (2)

Kommentieren
tintifax
4
22
Lesenswert?

Letztlich ...

... braucht niemand sowas. Weder um glücklich zu sein noch aus irgendeinem anderen ach so vorgeschobenen Grund. Hände weg davon!

harakari
6
3
Lesenswert?

Ähhh...

... wie jetzt: Unumstritten ist hingegen die Zielsicherheit hinsichtlich des Zeitgeists in einer Evolution digitaler Kommunikation, die vom Text, über das Bild zum Bewegtbild führt.
Wer erklärt mir das?