AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Hoher Informationsbedarf"Zeit im Bild" mit bester Quote seit 2007

Die "Zeit im Bild" verfolgten am Samstag 51 Prozent der Menschen, die zu dieser Zeit in Österreich ferngesehen haben. Heute wird die ZIB erstmals wieder durchgeschaltet und ist damit in ORF 1 und in ORF 2 zu sehen.

ORF-ZENTRUM
© APA/HERBERT NEUBAUER
 

In Coronazeiten hat die österreichische Bevölkerung einen hohen Informationsbedarf. Das zeigt sich nicht zuletzt an den Quoten der TV-Sender, die intensiv und ganztägig über aktuelle Entwicklungen informieren. Überproportional erfolgreich ist damit ORF 2: Die "Zeit im Bild" verfolgten am Samstag mehr als zwei Millionen Zuseher (genau 2,019 Millionen Zuschauer). Offenbar der höchste Wert seit dem Ende der Durchschaltung 2007 - eine Bestätigung des ORF steht noch aus.

Anlässlich der Entwicklungen rund um das Coronavirus schaltet der ORF heute, Sonntag, die "Zeit im Bild" um 19.30 Uhr in all seinen TV-Sendern durch. Damit ist die "Zeit im Bild" in ORF 1, ORF 2, ORF III und ORF SPORT PLUS zu sehen. Weiter geht die Live-Berichterstattung um 20.15 Uhr mit neun "Bundesland heute spezial"-Ausgaben, um 20.50 Uhr mit einer "ZIB 2 spezial" und um 22.10 Uhr mit "im Zentrum".

 

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.