Filmkritik"Abgang mit Stil": Drei im Unruhestand

Zach Brachs Remake der Gangsterkomödie mit den exzellenten Altstars Michael Caine, Morgan Freeman und Alan Arkin.

Drei Altstars spielen auf: Michael Caine, Morgan Freeman, Alan Arkin © Warner
 

Vor rund 40 Jahren kam Martin Brests „Rentnergang“ in die Kinos. Nun legt Regisseur Zach Braff ein Remake nach, das hauptsächlich von seinen Darstellern lebt. Die drei Freunde Joe (Michael Caine), Willie (Morgan Freeman) und Al (Alan Arkin) genießen in New York ihren Lebensabend. Bis ihre ehemalige Firma, von der sie eine Pension beziehen, die Produktion nach Vietnam verlegt und die Bank den Pensionsfonds anderweitig plündert.

Nun ist Feuer am Dach: Wie die eigene Existenz retten? Lebenslange, ehrliche Arbeit hat sie vor das Nichts gebracht, da bietet sich nach langem Abwägen nur noch ein Verbrechen als Alternative an. Ein Filmplädoyer für lebenslanges Lernen mit drei groß aufspielenden Altstars.

Kommentieren