Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zum Lustspiel "Der Parasit"Ein Talent mit Drang zu Höherem

Das Stadttheater Klagenfurt zeigt ab 10. Jänner Friedrich Schillers Lustspiel „Der Parasit“ – ein Lehrstück über die Manipulierbarkeit des Menschen.

Szene aus Schillers "Der Parasit" © (c) Alexi Pelekanos
 

Im Landestheater Niederösterreich läuft „Der Parasit“ bereits seit einigen Wochen. Nun kommt Friedrich Schillers Lustspiel als Koproduktion ans Stadttheater Klagenfurt. Regie führte der Schweizer Fabian Alder, der zwar bei der heutigen Premiere fehlen wird, dafür aber am kommenden Samstag für einen der Schauspieler einspringen wird. Das sei „seit Langem so geplant“ gewesen, erklärt der 38-jährige Wahlwiener, der in Augsburg bereits „Die Räuber“ inszenierte, aber sich weder als Schiller- noch als Klassik-Spezialisten betrachtet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren