AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gustav Mahler PrivatuniversitätDie Musiker werden jetzt auch in Kärnten akademisch

Ab Herbst werden neue Töne angeschlagen: Die Gustav Mahler Privatuniversität in Klagenfurt löst schrittweise das Kärntner Landeskonservatorium ab.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Landeshauptmann Peter Peter und Konservatoriums-Direktor Roland Streiner mit Musikstudenten © (c) GERT EGGENBERGER
 

Nun ist es endlich amtlich: Im Herbst nimmt die Gustav Mahler Privatuniversität für Musik den Betrieb auf. „Eine Aufwertung für den Bildungs- und Kulturstandort Klagenfurt“ zeigten sich Landeshauptmann Peter Kaiser und Gründungsrektor Roland Streiner gestern hoch erfreut.
Dem grünen Licht vom Akkreditierungsboard zur Umwandlung des Landeskonservatoriums in eine Universität war ein langwieriges Verfahren mit Gutachten und Evaluierungen vorausgegangen. Der Schritt Richtung Universität zu gehen ergab sich unter anderem nach einem Blick auf die Konse-Absolventen: „Acht von zehn, die in Klagenfurt keinen akademischen Abschluss machen konnten, sind weggegangen und haben ihn woanders nachgeholt“, sagte Kaiser.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren