Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Stillgelegte Mühle als KunstraumWas es derzeit in der Grazer Rösselmühle zu sehen gibt

Industrie als Inspiration: Die 2014 stillgelegte Grazer Rösselmühle ist erstmals für die Öffentlichkeit zugänglich - sie dient als Raum für künstlerische Interventionen.

Adrien Tirtiaux verarbeitet Parkett aus der Mühle © Mracek
 

Die früheste Erwähnung der 2014 stillgelegten Rösselmühle im Bezirk Gries geht auf das Jahr 1270 zurück. Damit ist die Anlage eine der ältesten Großmühlen Österreichs. Im Ensemble mit der als Denkmal geschützten Postgarage, dem Mühlgang und dem Oeverseepark gebührt der Rösselmühle eigentlich der Status eines Industriedenkmals, wenngleich ein offizieller Titel bisher nicht gegeben ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren