Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-KriseEsther Schweins kann die "Decke nicht auf den Kopf fallen"

Esther Schweins (50), Schauspielerin und Regisseurin, bestinnt sich in der Corona-Zeit auf das Gute: "Wir haben einen Gemüsegarten und uns kann die Decke nicht auf den Kopf fallen".

Die 50-jährige Schauspielerin Esther Schweins
Die 50-jährige Schauspielerin Esther Schweins © (c) APA/dpa/Axel Heimken (Axel Heimken)
 

"Wir haben uns schon sehr früh darauf konzentriert, zu sagen, wie gut wir es haben, im Familienverbund zusammenzuleben." Esther Schweins (50), deutsche Schauspielerin und Regisseurin, sagte dies in Hamburg. Die Corona-Krise habe sie mit ihren Kindern gut durchgetaucht.

Schweins lebt mit ihren Kindern und der Familie ihrer Schwägerin auf Mallorca. Sie habe dort versucht mit der Krise gelassen umzugehen. "Wir haben einen Gemüsegarten und uns kann die Decke nicht auf den Kopf fallen - nur der Himmel."

Eines hoffe sie aber, dass ihre zehn und elf Jahre alten Kinder im September wieder normal in die Schule gehen können: "Wir warten ab, was passiert. Planbarkeit ist eben das, was uns allen jetzt nicht mehr gegeben ist - weder beruflich noch privat."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren