AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KritikAkademietheater Wien: Andrea und Alice im Mitmachtheater

„Die Traumdeutung von Sigmund Freud“ amüsiert sich mit den Mitteln der Impro-Show über Traum und Wirklichkeit.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Surreale Running-Gag-Revue: Die Traumdeutung in Wien © Burgtheater/Horn
 

 
Wie jetzt, Mitmachtheater an der Wiener Akademie? Tatsächlich: Vier Schauspieler suchen eine Freiwillige. Sie soll bitte live vor Publikum einen Traum preisgeben. Und da hüpft auch schon Andrea mit dem charmantem Kärntner Akzent auf die Bühne und erzählt von einem geträumten Konzertbesuch, bei dem ihr Alice Cooper unverhofft Kaffee servierte.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.