AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kommentar zu Dancing StarsStefan Petzner oder Der Einbeinige als König

Stefan Petzner wurde aus Dancing Stars hinausgewählt. Gleichwohl seine Auftritte tänzerisch zu wünschen übrig ließen, zählen sie zum Faszinierendsten, was heuer im ORF zu sehen war. Weil sie die Spaltung der Gesellschaft symbolisieren. Warum ist das so? Und warum braucht man mit Petzner trotzdem kein Mitleid zu haben?

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Dancing Stars 2019
Prinzessin auf der Erbse oder Herzbube? Stefan Petzner ist ein schillernder Charakter. © ORF (Hans Leitner)
 

Es war von Beginn an ein Wagnis von seiten des ORF, jemandem wie Stefan Petzner die große Showbühne zu überlassen. Der Ex-Politiker und PR-Berater wirkt ja oft wie der Elefant im Porzellanladen. Etwas linkisch, wie ein im Grunde recht harmloser Dampfplauderer, der das Rampenlicht braucht. Seine Auftritte erwecken den Eindruck von Geschwätzigkeit, nicht von Eloquenz. Von Arroganz, nicht von Selbstbewusstsein. Von Starrsinn, nicht von Durchsetzungsstärke. Ihn so zu beurteilen, hieße jedoch, ihn gründlich zu verkennen.

Kommentare (6)

Kommentieren
IlmarTessmann
12
8
Lesenswert?

Altpolitiker

Aber das ist doch das Problem, Fakt ist Petzner wurde beleidigt und gedehmütigt, jedoch weil er in seinem Berufsleben harte rechte Politik gemacht hat, soll er nicht so kleinlich sein und das gefälligst aushalten, sorry aber das gegenseitig aufzurechnen ist schon grenzwertig, das würde heißen, Rechte darf man schlagen, wo immer man sie sieht, egal ob sie noch in der Politik sind oder nicht, ja er ist kein Sympathiebolzen, aber das nach unten treten, das ist nicht ok

Antworten
Bond
19
9
Lesenswert?

Ja, aber

Nur hat Petzner in Notwehr und aus reinem Selbstschutz gehandelt. Wie überlebt man sonst die Tatsache, dass man von einem Millionenpublikum verlacht wird, weil man grottenschlecht und peinlich ist. Da hat er noch das Beste daraus gemacht und den Spieß umgedreht. Aber die arme Rosi war reizend.

Antworten
sthpa
24
22
Lesenswert?

Orf

Diese Sendung ist wieder ein Beispiel warum ORF Gebühren abzuschaffen sind

Antworten
Hildegard11
17
61
Lesenswert?

Petzner

Ein unerträglicher Wichtigtuer. Und wenn er nicht durchkommt, gibt es die alte FPÖ Masche: arm, verfolgt und grmobbt. Zum Spei....

Antworten
Lodengrün
4
31
Lesenswert?

Ja den

Verfolgungswahn haben sie alle. Die die dabeigestanden und die heute hetzen.

Antworten
Viertelputzer
3
54
Lesenswert?

Hass ist wohl ein Treppenwitz...

Ihn zu ignorieren ist für Petzner vermutlich weit schlimmer.

Antworten