AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Fernsehpreis

Romy-Akademiepreis für die "Vorstadtweiber"

Am Donnerstag wurden im Grand Hotel Wien die Romy-Akademiepreise verliehen. Ausgezeichnet wurde unter anderem die ORF-TV-Produktion "Vorstadtweiber".

Auszeichnung für die "Vorstadtweiber" © ORF
 

Wie jedes Jahr werden zwei Tage vor der Verleihung der Romy-Publikumspreise - zu sehen am Samstag, dem 16. April, live ab 21.10 Uhr in ORF 2 - die Romy-Akademiepreise vergeben. Am Donnerstag war es wieder soweit. Geehrt wurden sowohl die besten TV- und Kinoproduktionen sowie die Persönlichkeiten hinter den Kameras - von Regie, Drehbuch, Kamera bis Produzent.

So darf sich die ORF-TV-Produktion "Vorstadtweiber" (Eva Testor für "Beste Kamera TV-Film) über einen Romy-Akademiepreis freuen. Weiters wurden folgende drei Kinoproduktionen, an denen der ORF im Rahmen des Film-/Fernseh-Abkommens beteiligt ist, ausgezeichnet: "Einer von uns" (Stephan Richter für "Beste Regie Kinofilm"), "Der Blunzenkönig" (Barbara Gräftner, Robert Winkler in der Kategorie "Bester Produzent
Kinofilm") und "Hubert von Goisern - Brenna tuat's schon lang" (Kurt Langbein für "Beste Kino-Doku"). Auch die TV-Produktion "Ochs im Glas" (Ingo Pertramer als "Preis der Jury"), die in "DIE.NACHT" zu sehen war, wurde mit einer Akademie-Romy geehrt. Ebenfalls ausgezeichnet wurde die ATV-Reihe „Wirt sucht Frau“ oder das PULS 4-Format "Bist Du deppert!"

"Es ist gut zu sehen, dass die österreichische Bandbreite des kreativen Schaffens in TV und Kino auch durch die Romy-Akademie wahrgenommen wird", sagt ORF-Fernsehdirektorin Kathrin Zechner.

ORF III berichtet über die Verleihung der Akademiepreise, bei der ehemalige Preisträger/innen die besten TV- und Kinoproduktionen und die Menschen hinter der Kamera ehren, in einem "Kultur Heute Spezial" am Freitag, dem 15. April, um 19.15 Uhr.

Kommentare (1)

Kommentieren
Bertl1970
1
0
Lesenswert?

Vorsatadtweiber

Ja jetzt wissen wir es,die Serie Vorstadtweiber hat einen Preis gewonnen,darüber wird sicher in den Seitenblicken ausführlich berichtet und dem Seher(in) suggeriert das dies eine grossartige Produktion ist.(Zitat Intendantin Zechner)...

Antworten