Die Gallizianerin Sonja Kuss übernimmt ihre frühere Arbeitsstätte, die Filiale der Bäckerei Haimburger, in Kühnsdorf. Sie eröffnet am Samstag, dem 21. Jänner, das Bäckerei-Café Haimburger unter dem Namen Café Sonja neu. "Die Bäckerei Haimburger wird weiterhin frische Waren liefern", sagt Kuss. Auch das restliche Angebot soll gleich bleiben: "Es wird täglich süße und pikante Frühstücke geben."

Aus dem Bäckerei-Café Haimburger wird das Café Sonja
© Simone Jäger

Erst im Dezember des Vorjahrs übernahm Kuss das "Gut's Kafe" in Miklauzhof in der Gemeinde Sittersdorf/Žitara vas. Dieses hat vorübergehend geschlossen, Kuss ist dringend auf der Suche nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – sowohl für das Café in Miklauzhof, als auch für die Neuübernahme in Kühnsdorf. "Es ist sowohl eine Beschäftigung auf geringfügiger Basis als auch Arbeit in Teilzeit möglich", sagt Kuss, "Bis jetzt hat sich leider niemand gemeldet." Interessenten können sich direkt bei Kuss unter 0690/10 19 57 98 melden.

Die Neo-Unternehmerin wird bei der Neuübernahme tatkräftig von ihrer Familie unterstützt."Ich hoffe, dass ich wieder alle früheren Stammgäste willkommen heißen kann", freut sich Kuss bereits auf die Eröffnung, für die sie auch einen kleinen Sektempfang geplant hat.