LandesprämierungLandessieg für Rohwurst vom Bauernhof Lassnig

Familie Lassnig aus Mittertrixen schaffte es mit ihrem geräuchertem Hauswürstel zum Landessieg. Weitere Völkermarkter Betriebe räumten etliche Medaillen für Fleischspezialitäten und Milcherzeugnisse ab.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Von links: Anton Heritzer und Roswitha Plösch vom Landesverband der bäuerlichen Direktvermarkter, Jutta und Johannes Lassnig, Landwirtschaftskammer-Präsident Siegfried Huber, Michaela Burgstaller (Genussland Kärnten), Martin Treffner (Bürgermeister Feldkirchen) © DV Verband/Kampitsch
 

Der Landesverband bäuerlicher Direktvermarkter Kärnten und die Landwirtschaftskammer haben auch heuer wieder bäuerliche Betriebe, die sich durch besondere Qualität ihrer Produkte hervortun, vor den Vorhang geholt und die besten Produkte prämiert. Gegenstand der Verkostung waren geräucherte Fleischspezialitäten sowie bäuerliche Milcherzeugnisse, also Käse, Joghurt und Butter.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!