Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VölkermarktErneut heftige Debatte um Kernzonen-Erweiterung

Opposition kritisiert Berufungsentscheidung des Bürgermeisters massiv. Gemeindebund sieht Vorgehensweise kritisch. Gemeindeabteilung des Landes hat keine Einwände gegen Vorratsbeschluss.

© Markus Traussnig
 

Die Kernzonen-Erweiterung war auch dieses Mal Streitthema im Gemeinderat. Ende April wurde ein „Beharrungsbeschluss“ getroffen, damit Rechtsmittel gegen einen eventuellen negativen Bescheid von Landesseite ergriffen werden können. Nach Bekanntwerden des Urteils des Raumordnungsbeirates, der sich einstimmig gegen die Erweiterung aussprach, wollte die FPÖ per Dringlichkeitsantrag den früheren Beschluss aushebeln. Es wurde sowohl die Dringlichkeit als auch der Antrag selbst Dienstagabend mit Stimmen der SPÖ, die die Absolute im Völkermarkter Gemeinderat hat, abgelehnt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren