AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Feistritz ob BleiburgEine Gemeinde blüht so richtig auf

10.000 Quadratmeter stehen in der Marktgemeinde Feistritz ob Bleiburg nun den Bienen zur Verfügung.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Viele freiwillige Helfer sind für das Projekt in Feistritz notwendig © Privat
 

Um die Biodiversität im Pflanzenreich und Blüten bestäubende Insekten zu erhalten und zu ernähren, hat die Gemeinde Feistritz ob Bleiburg das Projekt „Gesunde Bienen, gesunde Menschen“ ins Leben gerufen. Initiiert wurde das Bienenweidenprojekt von Gemeindevorstand und Obfrau des Landwirtschaftsausschusses Doris-Grit Schwarz. Im Frühjahr 2016 wurden die ersten Bienenweiden in St. Michael/Šmihel neben Kindergarten und Europaschule sowie am Kreisverkehr Richtung Hof angelegt. Seither ist das Vorhaben ständig gewachsen, Schulen und Kindergärten wurden durch gemeinsame Saatbeetvorbereitungen und Aussaaten miteinbezogen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren