AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kleinste Volksschule Kärntens geschlossen Ein trauriger letzter Schultag in Edling

Obwohl die Schulferien anfangen, gab es Freitag nur lange Gesichter in der Volksschule Edling. Die Schule ist nun geschlossen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Enttäuschung bei den Drittklässlern Marcell Komar, Lena Lackner und Simon Mischitz ist sehr groß
Die Enttäuschung bei den Drittklässlern Marcell Komar, Lena Lackner und Simon Mischitz ist sehr groß © Rosina Katz-Logar
 

Im Jahre 1891, also vor 128 Jahren, wurde die zweisprachige Volksschule Edling/Kazaze feierlich eröffnet. Am heutigen Freitag hat sie ihre Tore für alle Zeiten geschlossen. Es gab Tränen, Umarmungen und viele emotionale Momente. „Wir haben den traurigen Tag mit einem gemeinsamen Frühstück eröffnet“, sagte die Schulleiterin Maria Pruntsch sichtlich gerührt. Ein bedeutendes Dorfzentrum, wo Vereine ebenso wie Schüler ein und aus gegangen seien, werde nun, nach einer Fristverlängerung durch das Land Kärnten im Vorjahr, tatsächlich zugedreht. Zuletzt haben nur noch elf Kinder die Schule besucht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.