Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GriffenDer Klettersteig in Griffen eröffnet fix am 1. Mai

Gemeinderat gab grünes Licht. Auch Schlossbergschänke eröffnet mit neuen Pächtern. Im Sommer sind geführte Touren für Touristen geplant.

Christian Grübler beim Bau des Klettersteige
Christian Grübler beim Bau des Klettersteige © KK/Privat
 

Ganze 500 Meter lang ist der neue Klettersteig auf der Südseite des Griffner Schlossbergs. Er wurde von Christian Grübler vom „Kletterzentrum Wolfsberg“ und Michael Mautz errichtet. „Das Angebot, das damit geschaffen wird, ist eine absolute Bereicherung für das Kärntner Unterland und ist für uns ein wichtiger Bestandteil des Ortskernbelebungs-Konzeptes“, sagt Bürgermeister Josef Müller. Die Gemeinde finanziert den Klettersteig mit rund 50.000 Euro. Beim jüngsten Gemeinderat wurde nicht nur dem Klettersteig grünes Licht gegeben, auch der neuen Verpachtung der Schlossbergschänke, die zuvor eine Saison lang von Markus Albero Grimmenstein geführt wurde.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren