AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Religionen

Jeder fünfte Pflichtschüler in Villach ist Moslem

Kärnten wird vor allem in den Städten immer multikultureller. Landesschulrat und Religionsgemeinschaften reagieren darauf mit interreligiösen Projekten – mit Erfolg. Christlich-muslimisches Freundschaftsbuch ist fast ausverkauft.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Vor allem in städtischen Schulen ist Religionsunterricht für muslimische Kinder verbreitet
Vor allem in städtischen Schulen ist Religionsunterricht für muslimische Kinder verbreitet © Elmar Gubisch
 

Während im einen Raum über die Bibel geredet wird, wird nebenan der Koran gelehrt. In vielen Kärntner Schulen gehört das mittlerweile zum Alltag. In den Städten habe die römisch-katholische Religion ihre Monopolstellung verloren, sagt Landesschulratspräsident Rudolf Altersberger. In Villach etwa ist jeder fünfte Pflichtschüler Moslem. „Da Kärnten über viele ländliche Regionen verfügt, ist das bei uns aber noch nicht so spürbar“, sagt Birgit Leitner, Schulamtsleiterin der Diözese Gurk. Auch besuchen nach wie vor rund 95 Prozent der Schüler mit römisch-katholischem Glauben den Religionsunterricht – im österreichweiten Vergleich sei das beachtlich.

Kommentare (4)

Kommentieren
mapem
0
1
Lesenswert?

Eh klar ...

und zum BZÖ-Prozess ist das Forum wieder mal zu!

Antworten
frdotter
0
0
Lesenswert?

Muttersprache: Österreichische Gebärdensprache

Leider wurde bei der Aufzählung der Muttersprachen die Österreichische Gebärdensprache (ÖGS) vergessen. Diese ist verfassungsmäßig anerkannt (Artikel 8, Absatz 3 B-VG). Leider ist das Bildungsministerium immer noch säumig, der ÖGS-Sprachgemeinschaft dieselben Rechte zuzuerkennen wie den Verwender_innen der österreichischen gesprochenen Minderheitensprachen und der Migrantensprachen. Deshalb hoffe ich, dass dieser Fehler Schlamperei war und nicht politisch vorauseilender Gehorsam gegenüber dem Ministerium.

Antworten
411879RUSS
0
1
Lesenswert?

Ausbildung und Bezahlung?

Mich würde interessieren, wie die Ausbildung von Islam - Lehrern aussieht. Werden sie gleich bezahlt wie katholische und evangelische Religionslehrer? Diese haben eine mehrjährige Ausbildung an pädagogischen Hochschulen.

Antworten
33b2118ed296b1b5636810ef27d264e9
0
0
Lesenswert?

Mal sehen...

Die Uni Wien plant, ab Herbst 2016 ein islamisch-theologisches Studium anzubieten, um als islamische/r Religionslehrer/in an höheren Schulen tätig sein zu können....

Und ich dachte, da werden Strohalme gezogen.....

Antworten