Ein 48-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach-Land zog sich am Mittwochmorgen in einer Firma in Fürnitz, Gemeinde Finkenstein, beim Reinigen einer Hobelmaschine Schnittverletzungen an der linken Hand zu. Die Hobelmaschine war nicht im Betrieb. Er wurde von der Rettung ins LKH Villach gebracht.