Zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten kam es am Donnerstagabend in Villach. Ein 29-jähriger syrischer Staatsbürger fuhr mit seinem Fahrrad auf der Gaswerkstraße, missachtete im Kreuzungsbereich mit der Dreschnigstraße eine Stopptafel und fuhr auf der regennassen Fahrbahn ungebremst in die Kreuzung ein.

Dort kollidierte der Mann mit dem Pritschenwagen eines ebenfalls 29-jährigen Mannes aus dem Bezirk Villach. Dabei kam der Radfahrer zu Sturz und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht.