UnverkäuflichAlle Kärntner Faschingslieder in einem Buch

Bruno Arendt gestaltete und produzierte ein Buch, in dem die Faschingslieder der Kärntner Faschingsgilden als Kulturgut dokumentiert sind. Nur 111 Stück wurden gedruckt. Die Bücher werden nicht zum Verkauf angeboten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bruno Arendt veröffentlichte ein Buch mit den Liedern der Kärntner Gilden © Tilli
 

Eigentlich ist Bruno Arendt in der Zeit vom 7. Jänner bis zum Faschingsdienstag in offizieller Mission auf Achse: Als Landespräsident des Bundes Österreichischer Faschingsgilden (BÖF) besucht er Faschingssitzungen in ganz Kärnten, um verdienstvolle Faschingsakteure auszuzeichnen, den Kontakt zu den Gilden zu pflegen und mit dem Landesprinzenpaar die Werbetrommel für den Fasching als Brauchtum und Volkskultur zu rühren.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.