WernbergNeue Zentrale in Rekordzeit errichtet

Die Firma Pro-Fil investierte fünf Millionen Euro in ihre neue Zentrale in Wernberg. Widmung, Genehmigung und Bau in Rekordzeit.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Neu in Wernberg: die Firma Treppen & Böden © Tilli
 

Im Jahr 2004 gründete Walfred Prossegger in einer Garage in Seebach die Firma „Pro-Fil Kunststoff“ und startete mit der Entwicklung der ersten Produktionsanlage für sogenannte Hochzüge. Hohlkehl-Sockelleisten, die primär bei der Verlegung von elastischen Bodenbelägen im Krankenhaus Anwendung finden. Die Firma wuchs stetig weiter und ist heute an drei Standorten tätig: in Siegburg (Deutschland), Kirchberger (Schweiz) und in der Zentrale in Wernberg.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!