Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nächster Schritt für Stadthalle-NeuSechs Salzsilos entfernt und durch einen neuen ersetzt

Im Zuge der Baufreimachung für Projekt Stadthalle-Neu wurde ein neuer, 300 Tonnen fassender Salzsilo aufgestellt. Die sechs alten mussten weichen.

300 Tonnen fasst der neue Salzsilo der Stadt
300 Tonnen fasst der neue Salzsilo der Stadt © (c) Stadt Villach/Oskar Höher (Oskar Höher)/kk
 

Die Stadt Villach setzte den nächsten Schritt bei der Umsetzung des Konzepts für die Stadthalle-Neu. Im Zuge der Baufreimachung des ehemaligen Grundstückes des Landes Kärnten mussten vier Silos des Landes und zwei Silos der Stadt entfernt werden. Die Silos der Stadt mit einem Fassungsvermögen von je 75 Tonnen wurden in der Zwischenzeit nach Arnoldstein transferiert und werden dort weiterverwendet.
 
Aufsehen erregte das Fahrzeug, das den neuen und 300 Tonnen fassenden Salzsilo für den Wirtschaftshof anlieferte. Der neue Silo ist rund 20 Meter hoch und steht nun zwischen Stadthalle und der Berufsschule. Die Stadt lagert dort Streusalz für den Winterdienst ein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren