Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Traditionsbetriebe krempeln die Ärmel hoch

Viele Betriebe in der Villacher Innenstadt haben eine teils jahrhundertelange Geschichte. Im Laufe dieser Zeit konnten sie mit Einsatz und Geschick diverse Krisen überstehen. Die Corona-Pandemie sei hart, aufgeben kommt aber nicht infrage.

Katharina Rainer-Valtiner ist für die Produktion von Lebkuchen und Keksen bereit
Katharina Rainer-Valtiner ist für die Produktion von Lebkuchen und Keksen bereit © (c) Weichselbraun Helmuth
 

Konditorei Rainer: Wille ist weiter ungebrochen

Kommentare (1)
Kommentieren
joektn
0
1
Lesenswert?

Sg Herr Pesendorfer

Warum kündigt man reflexartig zwei Mitarbeiter beim Lockdown? Es gibt derzeit so viele Methoden und Möglichkeiten um genau solche Kündigung zu verhindern und es gibt sogar satte finanzielle Unterstützung, wenn man eben nicht kündigt. Dazu ist nur ein wenig Papierkram notwendig.
Die Kriese ist schwer, aber ich kann trotzdem alle 4 Mitarbeiter halten weil ich mich informiere und entsprechende Unterstützung anfordere und abrufe.