Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Für beruflich Reisende geöffnetHotellerie hält im Lockdown die Stellung

Trotz massiver Einschränkungen halten regionale Hotels weiter für beruflich Reisende offen. Hoffnung auf Wintersaison.

Nur Geschäftsreisende als Gäste: Im Hotel „Voco“ sind derzeit nur rund zehn der 135 Zimmer belegt
Nur Geschäftsreisende als Gäste: Im Hotel „Voco“ sind derzeit nur rund zehn der 135 Zimmer belegt © (c) Weichselbraun Helmuth
 

Auch der zweite Lockdown hat drastische Auswirkungen auf die Hotellerie. Die Betriebe dürfen nur sehr eingeschränkt Gäste empfangen: Wenn jemand auf Dienstreise oder auf Fortbildung ist oder einer anderen beruflichen Tätigkeit nachgeht. Kuranstalten dürfen offenbleiben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren