Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Als Folge von CoronaThermenhotel Karawankenhof schließt vorübergehend

Weil viele Gäste wegen der Corona-Pandemie ausbleiben, schließt der Karawankenhof in Villach mit 8. November. Wiedereröffnung mit 28. Dezember geplant. Mitarbeiter werden zur Kurzarbeit angemeldet.

Der Karawanenhof plant die vorübergehende Schließung mit 8. November © (c) Helmuth Rier/kk
 

Das Thermenhotel Karawankenhof in Villach wird vorübergehend, von 8. November bis voraussichtlich 28. Dezember, schließen. Das teilte die Geschäftsführung des Thermen-Resorts Warmbad am Freitag mit. Als Gründe werden die aktuell fehlende touristische Nachfrage, die Reisebeschränkungen aus den Nachbarländern und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Folgen genannt.

Kommentare (1)
Kommentieren
Boss02
0
10
Lesenswert?

Therme Warmbad...

.....bleibt offen eh klar das bezahlt ja der Steuerzahler und nicht Warmbad !