Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TechelsbergSpeicherkraftwerk Forstsee: Kelag beginnt mit Vorarbeiten für Sanierung

Für die Sanierung des Kraftwerks Forstsee haben die Vorarbeiten begonnen. Forststraßen werden befahrbar gemacht, der Wasserstand wird abgesenkt, um Druckrohrleitungen erneuern zu können.

Der Wasserstand des Forstsees wird um 22 Meter abgesenkt
Der Wasserstand des Forstsees wird um 22 Meter abgesenkt © Kelag/kk
 

Die Kelag begann am heutigen Donnerstag mit den Vorarbeiten zur Sanierung des Speicherkraftwerkes Forstsee. Als erster Schritt wird die Forststraße von Unterwinklern (in der Nähe der Ortseinfahrt Velden Ost) Richtung Forstsee mit Forstgeräten ertüchtigt. Ab Mitte nächster Woche werden vom Süden zum Forstsee führende Waldwege mit Baggern für die notwendigen Transporte befahrbar gemacht und eine Zufahrt zum Entnahmebauwerk am Forstsee Südufer geschaffen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren