Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Trotz Kirchtags-AbsageTracht ist auch heuer Pflicht

Leute. Kein Villacher Kirchtag, keine Tracht? Keineswegs! Vier waschechte und ein „eingebürgerter“ Villacher verraten, warum sie traditionell so gut aussehen.

Eva Mion trägt Tracht © (c) HPhoto - Hannes Pacheiner
 

Eva Mion, die Lustige

Seit Jahren führt Eva Mion durch das Programm beim Villacher Fasching und beim Umzug am Faschingssamstag. Auch den Kirchtag lässt sie sich nie nehmen.„Als Villacherin gehört die Tracht zu mir, wie das Lei-Lei zum Villacher Fasching. Tracht bedeutet für mich Brauchtum und Tradition zu leben – und das schon mein ganzes Leben. Mit einem Dirndl oder einer Ledernen macht man immer eine gute Figur, auch im Alltag“, sagt Mion. „Obwohl der Villacher Kirchtag nicht stattfinden kann, trägt man Tracht und zeigt so die Verbundenheit zu unserer schönen Stadt und zur Heimat.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.