Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schmeckt wie KirchtagssuppeVillach hat jetzt seine eigene Kirchtagsnudel

Zwei Kärntner haben gemeinsam mit der Nudelmanufaktur Leitgeb eine Kirchtagsnudel kreiert. Sie schmeckt traditionell nach Kirchtagssuppe.

Die Kirchtagsnudel-Erfinder Michael Brunner und Michael Schwarz mit Hannes Piskernik (von links)
Die Kirchtagsnudel-Erfinder Michael Brunner und Michael Schwarz mit Hannes Piskernik (von links) © Raunig
 

Der Villacher Kirchtag fällt heuer zwar aus, aber auf traditionelle  kulinarische Köstlichkeiten müssen die Villacher dennoch nicht verzichten. Viele Wirte kochen in der kommenden Kirchtagswoche selbstgemachte Kirchtagssuppe auf. Eine besondere Spezialität hat heuer erstmals die Heimatstubn in der Lederergasse zu bieten. Dort wird die Kirchtagssuppe sozusagen gleich als Hauptgericht in Form einer eigens kreierten "Kärntner Kirchtagsnudel" serviert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.