GemeinderatsbeschlussVillach bekommt erste Regenbogen-Zebrastreifen

In der Gemeinderatssitzung in Villach wurden neben einem Corona-Hilfspaket und dem Rechnungsabschluss 2019 auch drei Regenbogen-Zebrastreifen beschlossen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In Wien erstrahlte heuer der Schutzweg vor dem "Pride Village" auf dem Rathausplatz in den Farben des Regenbogens © KK/Stadt Wien
 

Über Nacht erhielt die Stadt Wien im Juni 2019 ein auffälliges Zeichen der Toleranz und Offenheit gegenüber der LGBTQI-Community (lesbische, schwule, bi-, trans- und intersexuelle sowie Queer-Personen). Anlässlich der „Euro Pride“ im Juni wurde der Zebrastreifen vor dem Burgtheater in den Farben des Regenbogens bemalt.

Kommentare (3)
VH7F
4
8
Lesenswert?

Ob das den Verkehr sicherer macht?

Auf der Straße wohl kaum?

mrbeem02
4
13
Lesenswert?

NA SCHAU - HAT KLAGENFURT 3 D Zebrastreifen?

Mindestens schon 3 - 4 x in den letzten 2 Jahren hat die Kleine berichtet, dass in Klagenfurt, auch die Strassen wurden genannt, sogenannte (mit Fotoshopanimation) 3 D Zebrastreifen angebracht werden. ABER es gibt ja noch immer keinen, vielleicht sollte mal ein Journalist nachfragen, wer in Klagenfurt so gut schläft.

joektn
3
14
Lesenswert?

🤔

Für Weltoffenheit braucht man sicher keinen Zebrastreifen...