Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VillachLange Warteschlangen vor Kärnten Therme

Großer Besucheransturm sprengte während der Weihnachtsferien die Kapazitäten der Kärnten Therme. Wartezeiten von mehreren Stunden waren die Folge.

Die Kärnten Therme wurde in den Ferien regelrecht gestürmt © Kärnten Therme/kk
 

Wartezeiten von drei, vier Stunden waren in den vergangenen Ferientagen in der Kärnten Therme in Villach keine Seltenheit. Damit auch der Unmut bei so manchem in der Warteschlange. Mitunter wurde kritisiert, dass man die in Ferien üblichen Wartezeit nicht gut genug kommuniziert hätte. Thermenleiter Thomas Leiter sieht das anders: „Wir haben immer wieder in den Sozialen Netzwerken, auf unserer Homepage und dem Anrufbeantworter auf längere Wartezeiten hingewiesen. Die Kritik vor Ort hat sich deshalb auch in Grenzen gehalten.“ Die Kärnten Therme bietet rund 1000 Besuchern Platz. Durch das ständige Kommen und Gehen waren an Spitzentagen bis zu 1500 Gäste in der Therme.

Kommentare (11)
Kommentieren
Aussie03
3
9
Lesenswert?

Da geh ich...

...lieber wo anders hin baden als in unsere Kärnten Therme. Bei der alten Therme gab es das nicht. Da war reichlich Schwimmfläche vorhanden. Das wurde leider beim Bau der neuen Therme verabsäumt. Schade... vor dem Neubau war die Therme in Villach echt lässig zum baden! Jetzt steht man teilweise Schulter an Schulter im Wasser. Das hab ich mir einmal angetan und nie wieder! Außerdem sind die Preise viel zu hoch! Man hätte sehr viel daraus machen können und nicht nur das sie modern aussieht...

gonde
1
5
Lesenswert?

Das tue ich mir wirklich nicht an, da 3 - 4 Stunden zu warten!

Spinnen die (Römer). :-)

joektn
2
11
Lesenswert?

🤔

Da zeigt sich die Fehlplanung der winzigen Wasserflächen. Das gab es bei der alten Therme soweit ich mich erinnern kann nie. Ich versteh auch nicht wieso alle Villach fahren und nicht lieber nach Spittal oder so. Schöner, weniger los und noch dazu deutlich billiger.

ctsch
0
1
Lesenswert?

Ja aber in Spittal ist das Wasser sooooo kalt!

🥶

GordonKelz
8
1
Lesenswert?

Helmut Manzenreiter...

...hat auf Facebook seiner Freude wegen der
Besucherschlange kommentiert....?!
Gordon Kelz

Boss02
5
19
Lesenswert?

Therme Warmbad - SPÖ

......zeigt sich wieder mal als größte Fehlplanung der SPÖ nämlich im Sommer anscheinend nicht ausgelastet und im Winter kommen die meisten Besucher nicht rein wobei für 1000 Besucher die Wasserfläche bei weitem nicht vorhanden ist, maximal für ca 500 nun wie soll die jemals wirtschaftlich betrieben werden, aber Gott sei dank gibt es ja noch die Brieftasche der Villacher Steuerzahler !!!!

michael.buerger
9
9
Lesenswert?

Ist das jetzt ernst gemeint?

Ich bin ja bekanntlich kein großer Freund des Villacher Bürgermeisters, aber ihrer Logik folgend wäre die lange Wartezeit am Skilift im Winter ja auch eine Fehlplanung der Liftbetreiber. Im Sommer ist nämlich auch dort praktisch nichts los - äußere Einflüsse wie Wetter haben natürlich nichts mit der Sache zu tun...

Boss02
1
4
Lesenswert?

Hr Bürger.........

.........die Logik sagt mir das es nicht sein kann, das man bei der Warteschlange 3-4 Std auf einen Einlass warten muss, außer die Therme ist „ ausnahmsweise „ mal ausgelastet und überfüllt und wieso ist das der Fall, na weil zu wenig Platz und zu wenig Badeflächen die Abfertigung erfolgt anscheinend 2 raus 2 rein also kein Vergleich mit einem Skilift !

michael.buerger
1
3
Lesenswert?

Ihre Aussagen verwirren mich...

Also hätte die Therme jetzt größer dimensioniert werden müssen um im - von ihnen so bezeichneten - „Ausnahmefall“ mehr Kapazität zu bieten und ganzjährig Mehrkosten zu verursachen? Oder hätte man die Therme kleiner bauen müssen um im restlichen Jahr eine bessere Auslastung zu haben aber an starken Tagen noch weniger Kapazität zu haben?
Oder kann es sein, dass mit diesem Versuch eine Diskussion zu starten andere Ziele verfolgt werden sollen? ;-)

Boss02
2
1
Lesenswert?

Bürger Michael......

....ich finde es aber gut das sie sich Gedanken machen ehrlich gemeint, aber sie schaffen es nicht hier die Verfehlungen der SPÖ schön zu reden !

Boss02
3
5
Lesenswert?

Therme Kostenexplosion.........

.........von budgetierten 30 mio auf 60 mio um 100 % überschritten dabei vergessen das es auch genug Platz für die Besucher geben sollte. Nun wir haben ein sündteures UFO das gelandet ist, mit tollem Design, tollen Fitnessgeräten und das um sehr viel Geld. Hr Bürger nicht größer einfach nur wesentlich weniger Klotzen und Protzen und mehr Nutzen für die Besucher und das geht aber nur dann wenn man nicht so denkt und argumentiert wie sie Hr SPÖ Ersatzgemeinderat oder - bitte nicht persönlich nehmen lg