AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Faaker SeeFrüheres Bankgebäude in Drobollach verkauft

Das frühere Raika-Gebäude in Drobollach wurde verkauft. Käufer soll eine Persönlichkeit aus der Wirtschaft sein. Gerüchte um Zukunft des Bankomaten.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Das Raika-Gebäude in Drobollach wurde verkauft
Das Raika-Gebäude in Drobollach wurde verkauft © Jandl
 

Im Rahmen der Fusionierung der Raiffeisenbank Villach mit der Raiffeisenbank Finkenstein wurde der Standort in Drobollach mit Ende November des Vorjahres geschlossen. Nun wurde das Gebäude von der Raiffeisenbank verkauft. "Es handelt sich beim Käufer um eine Persönlichkeit aus der Wirtschaft, die über 35 Jahre den Ort und die Region Faaker See schätzt und jedes Jahr im Sommer hier verweilt", sagt Hannes Lesjak, Direktor der Raiffeisenbank Villach.  Dem Käufer gehe es demnach um den Erhalt und die Weiterentwicklung der Immobilie als Geschäfts- und Wohnhaus.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren