AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VillachBillighotelkette "B&B" plant ersten Standort in Kärnten

Billighotelkette „B&B“ wird in Ossiacher Zeile in Villach ihr erstes Projekt in Kärnten umsetzen. Willroider wird Gebäude mit 96 Zimmern bauen. Fünf Millionen Euro werden investiert. Eröffnung 2020.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Nach diesem Entwurf wurde 2018 das B&B-Hotel in Graz gebaut, wie das Projekt in Villach aussehen wird, bleibt noch unter Verschluss
Nach diesem Entwurf wurde 2018 das B&B-Hotel in Graz gebaut, wie das Projekt in Villach aussehen wird, bleibt noch unter Verschluss © KK/B&B
 

In die Hotelbranche in Villach kommt Bewegung. In der Innenstadt baut derzeit das frühere Romantikhotel Post groß um, das „Goldene Lamm“ wird um 20 Betten erweitert. Parallel dazu laufen aber auch Pläne für einen neuen Hotelkomplex außerhalb der Altstadt. In der Ossiacher Zeile will sich die französische Hotelkette „B&B“, die weltweit über rund 500 Standorte verfügt, ansiedeln. „Derzeit wird der Bauantrag vorbereitet, idealerweise wollen wir 2020 eröffnen“, heißt es auf Anfrage der Kleinen Zeitung vonseiten des Unternehmens. Bisher verfügt das günstige Budget-Hotel mit Graz und Wien über zwei Standorte in Österreich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren