AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kunst und Kultur

Leerer Raum für kreative Köpfe

Kultur am Kaiser Josef Platz. Das „Otelo - offenes Technologie Labor“ öffnet am 21. Feber seine Türen und bietet Raum für Experimente und gemeinsame Ideen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Dreizehn „Otelos“ gibt es österreichweit. In Villach soll es Raum für kreative literarische, visuelle oder technische Gedanken bieten © KK
 

Jahrzehntelang war die Galerie „Unart“ am Kaiser Josef Platz Fixpunkt der Kunst- und Kulturszene, bis ihre Pforten 2012 geschlossen wurden. Nun wird sie mit einem Projekt unter dem Namen „Otelo – Offenes Technologie Labor“ wiederbelebt. Die Idee dahinter: Einen offenen Raum für kreative und technische Aktivitäten zu schaffen, mit dem Ziel „Kinder, Jugendliche und Erwachsene für technisch-künstlerische Aktivitäten zu begeistern“, sagt Martin Hollinetz, der „Otelo“ 2010 gegründet hatte. Derzeit laufen noch Umbauarbeiten, es entstehen Küche, Gemeinschaftsraum und ein technisches Labor, das etwa die Produktion von Radiosendungen oder Filmen ermöglichen soll. Die offizielle Eröffnung gibt es am 21. Februar.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren