Als jahrzehntelanger Schulstandort wurden im Schloss Töscheldorf in Althofen tausende Schülerinnen und Schülern unterrichtet. Über die Grenzen Kärntens hinaus genießt der im 17. Jahrhundert errichtete Schlosskomplex aber einen Bekanntheitsgrad wegen seiner bedeutenden Fresken.