Große Spannung vor dem Ballabend, der am 19. November unter dem Motto “Red Carpet – Let's be stars tonight” im Kulturhaus Althofen (Einlass ab 19.30 Uhr) über die Bühne geht.“ Die Ballplanung läuft schon seit April”, erzählt Sebastian Diex, Mitglied des Ballkomitees für den Maturaball des BG/BRG St. Veit. Ab Donnerstag wird im Kulturhaus Althofen aufgebaut und dekoriert, dann steht einer schönen Ballnacht nichts mehr im Weg. Bei der Organisation des Maturaballs wurde das achtköpfige Ballkomitee vom Elternverein und den Lehrkräften unterstützt. Die dabei eingebrachte Erfahrung in der Ballplanung war eine große Hilf  für die insgesamt 33 Maturanten und Maturantinnen.

Rückblick auf den Maturaball 2019:

Die Dekoration für den Ball konnte im Zeichenunterricht hergestellt werden, und die Mitternachtseinlage wird, seit drei Wochen, in den Turnstunden geübt. Ausgedacht haben sich die Choreographie dafür zwei Maturantinnen, die auch die Proben leiten. “Die Polonaise haben wir mit dem Art & Dance Center einstudiert”, erzählt Diex. Für die Eröffnungspolonaise, welche am Ballabend um 20.30 Uhr zu sehen sein wird, wurde seit Ende August jeden Sonntag geprobt.

Der Einlass für den Ball startet am Samstag um 19.30 Uhr, Karten gibt es nur noch an der Abendkassa, die Vorverkaufskarten wurden schon alle verkauft. Für die Musik im Ballsaal ist die Band “Major 7” verantwortlich, die Disco mit DJ Churcher wird um 21 Uhr geöffnet. Mit etwas Glück kann man außerdem, bei einem Glückshafen eine Uhr von Jaques Lemans als Hauptpreis oder einen von vielen anderen Preisen gewinnen.