Der 30. Juli 2022 ist der Tag, an dem sich für Marlene Bostjancic und Robert Lassernig einiges geändert hat. Die beiden haben beim Brunnerhof in St. Georgen am Längsee ihre Hochzeit gefeiert, nachdem sie eine Woche zuvor im Garten der Brauteltern ihren gemeinsamen Weg "amtlich" gemacht hatten.

Robert Lassernig ist Vizebürgermeister der Gemeinde Eberstein und Ortsparteiobmann der ÖVP. Seit Jänner ist er außerdem vollerwerbsmäßig als Landwirt tätig. Kennengelernt hat er Marlene beim Modeln. Schließlich wurde Robert 2012 zum Lederhosenkaiser im Trachtenhaus Strohmaier gewählt. Marlene ist vom Beruf Lehrerin und holte sich 2019 den Titel der Dirndlkönigin.

Das frisch verheiratete Paar hat auch ein gemeinsames Hobby: das Jagen. "Seit Kurzem sind Marlene und ich Jungjäger und verbringen dadurch unsere Freizeit im Freien", sagt Robert Lassernig. Er selbst ist zudem noch bei den Mirniger Schuhplattlern.

Marlene kommt aus Ludmannsdorf und wohnt seit der Hochzeit bei Robert in Mirnig über Eberstein. Auch wenn Tradition den beiden sehr wichtig ist, brachten die Flitterwochen einen Tapetenwechsel. Es ging auf die Insel Rhodos in Griechenland.

Marlene Bostjancic und Robert Lassernig
Marlene Bostjancic und Robert Lassernig
© kk/privat