Auch anonym möglich Gewalt in der Privatsphäre: Erster Sprechtag in St. Veit

Betroffene können sich auch anonym über die rechtlichen Möglichkeiten informieren. Es sind auch Anzeigen mit nachfolgendem Einschreiten der Exekutive möglich.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Interessierte, aber auch Betroffene können sich informieren © artit - stock.adobe.com
 

Die Bezirkshauptmannschaft St. Veit hält am Mittwoch, 22. September, in enger Zusammenarbeit mit der Polizei erstmalig einen Sprechtag zum Thema "Gewalt in der Privatsphäre" ab. Interessierte, aber auch Betroffene können sich an diesem Tag - auch anonym - über die rechtlichen Möglichkeiten informieren. Es sind auch Anzeigen mit nachfolgendem Einschreiten der Exekutive möglich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!