Bei BildhauersymposiumIn Althofen wird im Freien geschweißt und geflext

Das Bildhauersymposium in Althofen wurde wieder wachgeküsst. Noch bis Sonntag kann man drei Bildhauern im Park bei der Neuen Mittelschule beim Arbeiten zusehen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Stein will in Form gebracht werden - Helmut Machhammer beim Arbeiten
Stein will in Form gebracht werden - Helmut Machhammer beim Arbeiten © Gert Köstinger
 

Noch bis Sonntag läuft das in Neuauflage stattfindende Bildhauersymposium in Althofen. Die Bildhauer Helmut Machhammer, auch Organisator des Symposiums, Andres Klimbacher aus Liebenfels und Jure Markota aus Slowenien, bieten Einblick, wie diese Art der Kunst entsteht. Gleichzeitig stellen die drei Bildhauer im Kulturhaus der Stadt unter anderem Kunstwerke und Skizzen aus.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!