Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. VeitWegen Corona-Verordnung wird Festival Mühlenrauschen halbiert

Organisatoren müssen sich auf den Samstag beschränken, nur 250 Gäste haben Zutritt. Ryan Tracey, Little Element und Flirtmachine treten auf.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Foto vom letzten Mühlenrauschen-Festival 2019 © Wilfried Gebeneter
 

Auch das Festival bei der Mühle am Wayerfeld fällt den neuen Corona-Verordnungen - zumindest teilweise - zum Opfer. „Wir halbieren das Festival und beschränken uns auf den Samstag“, berichtet Nina Liebich-Koller vom Organisationsteam. Das geplante Indoor-Programm fällt weg und das Kartenkontingent wird verkleinert. 250 Gäste können am Samstag auf dem Gelände dabei sein, wer also noch keine Karten hat, muss sich beeilen. „Bereits gekaufte Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit“, so Liebich. Zumindest ein Teil des Programms bleibt aber erhalten: Ryan Tracey, Little Element und Flirtmachine sind drei der Bands, die trotz allem am Samstag, dem 31. Juli, in St. Veit für Stimmung sorgen werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren