Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wahl 2021Die Brückler SPÖ spaltet sich schon wieder

Langjähriger SPÖ-Mandatar Harald Tellian tritt 2021 mit unabhängiger Liste an. Schon 2015 hat es die Partei zerrissen.

Der Wahlkampf in der Gemeinde Brückl hat begonnen © Markus Traussnig
 

In Brückl passiert es schon wieder. Erst vor fünf Jahren zerbröckelte die SPÖ, Vertreter spalteten sich für die damalige Gemeinderatswahl mit eigenen Listen ab. Dieses Schicksal wiederholt sich jetzt. Harald Tellian (65), langjähriger SPÖ-Mandatar, tritt mit der unabhängigen Liste „Wir für alle“ an: „Ich möchte in Brückl etwas bewegen, das konnte ich mit dem bisherigen Bürgermeister nicht“, sagt Tellian.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.